Mercedes-Benz G 63 AMG

Der Mercedes-Benz G 63 AMG

Kaum zu glauben, dass der Ur-G vor über 33 Jahren mit einem 72 PS-Saugdiesel eingeführt wurde. Doch außer der grundlegenden Form hat das Modelljahr 2014 nicht mehr viel damit gemeinsam.

Unter der Haube wartet hier nämlich ein gigantischer 5,5-Liter-V8 mit zwei Turboladern und 544 PS auf seinen Einsatz. Dafür steht der AMG-Monteur persönlich mit seinem Namen. Die riesigen Lufteinlässe und Sidepipes sind also kein Blendwerk.

Interesse an diesem Wagen? Kontaktieren Sie uns!

Der Wagen findet sich im aktuellen VidemiSportMagazin!